Sunday , November 18 2018
Home / Yanis Varoufakis: Thoughts for the Post-2008 World / Im Reich der Gier – der Freitag

Im Reich der Gier – der Freitag

Summary:
Mythos Der Kapitalismus ist entzaubert und bringt uns das größte Faschismusproblem seit den Dreißigern Was im Herbst 2008 an der Wall Street geschah, hatten die allermeisten Menschen bis dahin für unmöglich gehalten, schließlich hatte man ihnen jahrelang weisgemacht, dass etwas Derartiges schlichtweg nicht passieren könnte. Es war, als ob man dabei zuguckt, wie die Sonne, kurz nachdem sie am Horizont aufgeht, komplett aus ihrer Bahn trudelt und abstürzt. Die Menschheit sah fassungslos zu. Wann und wie stehst DU gegen die nationalistische Internationale auf? Die alten Griechen hatten einen Begriff für Augenblicke wie diesen: aporía – ein Zustand vollständiger Verblüffung und Ratlosigkeit, ein

Topics:
Yanis Varoufakis considers the following as important: , , , , , ,

This could be interesting, too:

Yanis Varoufakis writes The euro and Steve Bannon’s Fascist International – Oxford Union address, 16th November 2018

Yanis Varoufakis writes Talking to KPMG about Brexit – 27 September 2018

Mike Norman writes Ugo Bardi — Should we Prepare for a New World War? Answers from the Patterns of Past

Yanis Varoufakis writes Behind the closed doors of negotiations with the EU? – The Guardian podcast, November 2018

Yanis Varoufakis
An accidental economist Let me begin with a confession: I am a Professor of Economics who has never really trained as an economist. But let’s take things one at a time.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *