Sunday , November 28 2021
Home / Makroskop / Ja, ja … Deine Midde!

Ja, ja … Deine Midde!

Summary:
CDU/CSU und FDP vermarkten sich lautstark als „die Partei der Mitte“. „Partei der Wohlhabenden und Reichen“ wäre aber der ehrlichere Werbeslogan. Der Wahlkampf, in dem sich Politiker und Parteien möglichst bürgernah in Szene setzen wollen, ist vorbei. Dass dabei allerlei Versprechen gemacht wurden, die man vermutlich nie in die Tat umsetzen wird – geschenkt! Was mich aber wirklich ein bisschen stört, ist das, was ich die vielleicht dreisteste „Werbelüge“ nennen will. Seit Wochen klingelt das Wort „Mitte“ wie ein Tinnitus in meinen Ohren, gerne auch in Verbindung mit dem zierlichen Wörtchen „bürgerlich“. Und je schlechter die Umfragewerte der Union wurden, desto lauter wurden die Sprücheklopfer. CDU und CSU sind nicht die einzigen Parteien, die als selbsternannte „Partei der bürgerlichen

Topics:
MAKROSKOP RSS feed considers the following as important:

This could be interesting, too:

run75441 writes Explaining Mutations and Variants

run75441 writes Freeing Former Students of Loan Debt, a Conversation

NewDealdemocrat writes Pessimistic and optimistic scenarios for the winter wave

Lars Pålsson Syll writes The fatal flaw of mathematics

CDU/CSU und FDP vermarkten sich lautstark als „die Partei der Mitte“. „Partei der Wohlhabenden und Reichen“ wäre aber der ehrlichere Werbeslogan.

Der Wahlkampf, in dem sich Politiker und Parteien möglichst bürgernah in Szene setzen wollen, ist vorbei. Dass dabei allerlei Versprechen gemacht wurden, die man vermutlich nie in die Tat umsetzen wird – geschenkt! Was mich aber wirklich ein bisschen stört, ist das, was ich die vielleicht dreisteste „Werbelüge“ nennen will.

Seit Wochen klingelt das Wort „Mitte“ wie ein Tinnitus in meinen Ohren, gerne auch in Verbindung mit dem zierlichen Wörtchen „bürgerlich“. Und je schlechter die Umfragewerte der Union wurden, desto lauter wurden die Sprücheklopfer. CDU und CSU sind nicht die einzigen Parteien, die als selbsternannte „Partei der bürgerlichen Mitte“ hausieren gehen. Die FDP weiß auch, dass diese Begriffe wettbewerbsrechtlich nicht geschützt sind. Und sogar die AfD versucht, sich als „Partei der bürgerlichen Mitte“ zu verkaufen.

[...]

Nichts schreibt sich von allein!

Kostenloser Artikel

MAKROSKOP analysiert wirtschaftspolitische Themen aus einer postkeynesianischen Perspektive und ist damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkens aus.

Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Brauchen Sie auch frische Luft? Dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

ABONNIEREN SIE MAKROSKOP

Schon Abonnent? Dann hier einloggen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *