Friday , December 4 2020
Home / Makroskop / Philosophie in Zeiten von Covid-19 – 1

Philosophie in Zeiten von Covid-19 – 1

Summary:
Zeigt die Coronakrise nicht auch, dass unsere Normalität vor Corona schon sehr veränderungsbedürftig war? Werden die jetzigen Erfahrungen dazu führen, dass sich alles zum Besseren wendet? Oder landen wir am Ende in der Dystopie eines Polizeistaates? Der Artikel Philosophie in Zeiten von Covid-19 – 1 erschien zuerst auf MAKROSKOP.

Topics:
Ulrike Simon considers the following as important:

This could be interesting, too:

Rainer Fischbach writes Politische Frivolität und zivilisatorische Hybris 

Alexander Leipold writes Corona und das Erbe unbewältigter Krisen

Rainer Fischbach writes Die Immunitätsillusion 

Dirk Bezemer writes Verschlimmbesserungen

Zeigt die Coronakrise nicht auch, dass unsere Normalität vor Corona schon sehr veränderungsbedürftig war? Werden die jetzigen Erfahrungen dazu führen, dass sich alles zum Besseren wendet? Oder landen wir am Ende in der Dystopie eines Polizeistaates?

Der Artikel Philosophie in Zeiten von Covid-19 – 1 erschien zuerst auf MAKROSKOP.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *