Friday , February 26 2021
Home / Makroskop / Kapitalismus braucht Wachstum – aber es gibt kein Patentrezept

Kapitalismus braucht Wachstum – aber es gibt kein Patentrezept

Summary:
Lucio Baccaro promovierte an der Universität Pavia in Italien und am Massachusetts Institute of Technology in den Fachgebieten Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen sowie Politische Ökonomie und Soziologische Theorie. 2009 wurde er als Professor für Soziologie an die Universität Genf berufen. 2017 berief ihn die Max-Planck-Gesellschaft zum Wissenschaftlichen Mitglied und Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung.

Topics:
MAKROSKOP RSS feed considers the following as important:

This could be interesting, too:

Lars Syll writes The leap of generalization

John Quiggin writes Gas-fired recovery

Mike Norman writes Fed systems down

Mike Norman writes My new podcast episode is out.

Lucio Baccaro promovierte an der Universität Pavia in Italien und am Massachusetts Institute of Technology in den Fachgebieten Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen sowie Politische Ökonomie und Soziologische Theorie. 2009 wurde er als Professor für Soziologie an die Universität Genf berufen. 2017 berief ihn die Max-Planck-Gesellschaft zum Wissenschaftlichen Mitglied und Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *