Wednesday , May 18 2022
Home / Makroskop / Rusty Charley und der Rechtsstaat

Rusty Charley und der Rechtsstaat

Summary:
Vor Gericht und auf hoher See, weiß der Jurist, ist man in Gottes Hand. Und so hoffen die EU-Integrationisten auf den Europäischen Gerichtshof, der die Legitimität des Rechts an die Stelle der erschöpften Legitimität supranationaler Politik setzen soll. In Brüssel passieren seltsame Dinge, und sie werden von Tag zu Tag seltsamer. Die Europäische Union, ein internationaler Möchtegern-Superstaat mit einem beeindruckenden demokratischen Defizit, geht daran, zwei ihrer Mitgliedstaaten und ihre demokratisch gewählten Regierungen, zusammen mit den Bürgern, die sie gewählt haben, für ein von ihr festgestelltes demokratisches Defizit zu bestrafen. Regiert wird die EU von einer nicht gewählten Technokratie, nach Maßgabe einer Verfassung ohne Volk, die keine ist, bestehend aus unlesbaren

Topics:
MAKROSKOP RSS feed considers the following as important:

This could be interesting, too:

MAKROSKOP RSS feed writes Die richtigen Lehren aus der Pandemie ziehen!

MAKROSKOP RSS feed writes Zeitenwende für den Sozialstaat?

Lars Pålsson Syll writes Bertrand Russell on the folly of religious faith

Barkley Rosser writes What Is The Worst Part Of The Current Inflation?

Vor Gericht und auf hoher See, weiß der Jurist, ist man in Gottes Hand. Und so hoffen die EU-Integrationisten auf den Europäischen Gerichtshof, der die Legitimität des Rechts an die Stelle der erschöpften Legitimität supranationaler Politik setzen soll.

In Brüssel passieren seltsame Dinge, und sie werden von Tag zu Tag seltsamer. Die Europäische Union, ein internationaler Möchtegern-Superstaat mit einem beeindruckenden demokratischen Defizit, geht daran, zwei ihrer Mitgliedstaaten und ihre demokratisch gewählten Regierungen, zusammen mit den Bürgern, die sie gewählt haben, für ein von ihr festgestelltes demokratisches Defizit zu bestrafen.

Regiert wird die EU von einer nicht gewählten Technokratie, nach Maßgabe einer Verfassung ohne Volk, die keine ist, bestehend aus unlesbaren internationalen Verträgen und den gesammelten Urteilen eines internationalen Gerichtshofs, des EuGH – Verträge, die in der Praxis nicht revidiert werden können und Urteile, die nur das Gericht selbst revidieren kann – mit einem Parlament, das keine Gesetze verabschieden darf, keine Regierung bilden kann und keine Opposition kennt.

[...]

Es werde Licht!

Kostenloser Artikel

Das MAKROSKOP Spotlight ist unser exklusiver Scheinwerfer auf einen Schwerpunkt, den wir alle zwei Wochen für unsere ABO+ Leser neu ausrichten.

Warum versteht fast niemand unser eigenes Geldsystem? Macht Arbeitszeitverkürzung Sinn? Wie geht es mit der Globalisierung weiter? Mit ausgewählten Texten stellen wir uns großen Fragen aus verschiedenen Perspektiven – kontrovers, tiefgründig und ausführlich. Eine sinnstiftende Lektüre für Ihre Samstage und Sonntage.

Sie haben noch kein ABO+? Dann werten Sie jetzt auf und profitieren von einem erweiterten inhaltlichen Angebot und anderen Vorteilen mehr. Das Abo+ beginnt unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

ABONNIEREN SIE MAKROSKOP

Schon Abonnent? Dann hier einloggen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *